primaProfi
2728 regionale Anbieter, 30 Anfragen heute
2728 regionale Anbieter
30 Anfragen heute

Förderungen für Solaranlagen

In vielen Bereichen der Energieeffizienz Optimierung gibt der Staat und Gemeinden einmalige Zuschüsse um die Investitionskosten zu verringern. Neben diesen vielfältigen Programmen, die unter dem Begriff der energetischen Sanierung zusammengefasst werden, gibt es auch die Solaranlagen Förderung. Diese ist in der Tat einzigartig: Dabei handelt es sich nicht um die Zahlung eines Einmalbetrages oder eine Zinsverbilligung. Sondern um die fast vollständige Übernahme des Investitionsrisikos durch die Stromkunden.

Diese sorgen dafür, dass der Strom aus Solaranlagen immer verkauft werden kann und ganz unabhängig von den tatsächlichen Strompreisschwankungen immer ein Minimum-Preis pro Kilowattstunde funktioniert. Unsere Experten rechnen Ihnen gerne die tatsächliche Höhe aus. Lesen Sie aber zuerst einmal etwas über die Grundlagen der Solaranlagen Förderung.

Die Solaranlagen Förderung läuft langfristig und basiert auf dem Erneuerbare Energien Gesetz

Wer eine Solaranlage in Betrieb nimmt, der wird selbst zum Stromerzeuger. Das Erneuerbare Energien Gesetz reduziert auf mannigfaltige Weise das Investitionsrisiko durch die folgenden Vorteile, die allen Betreibern von Solaranlagen gewährt werden müssen:

  • Abnahmeverpflichtung des Stroms durch die Netzbetreiber -> kein Lagerrisiko -> planbare Einnahmen
  • Die Einspeisevergütung - also der Mindestpreis pro Kilowattstunde - ist festgeschrieben und hängt lediglich vom Inbetriebnahmejahr ab. Dies macht die Berechnung durch die Experten zuverlässig und nachvollziehbar
  • Sichere Finanzierung der Einspeisevergütung: Die Stromkunden zahlen diese durch eine Umlage auf den Strompreis. Damit sind alle Betreiber von Kraftwerken unabhängig von einem staatlichen Zuschuss - da dieser ja durch die Stromverbraucher selbst finanziert wird
  • Langfristige Planbarkeit: Mit dem Inbetriebnahmejahr werden automatisch auch die Höhe der Einspeisevergütung und die Laufzeit festgelegt. Damit besteht ein Rechtsanspruch, der ganz unabhängig von der tatsächlichen Entwicklung des Strommarktes ist. Im Zweifel und bei niedrigem Stromverbrauch werden dann eher die großen Gaskraftwerke heruntergefahren, als Strom aus erneuerbaren Energien nicht genutzt.

Darüber hinaus besteht guter Grund zur der Annahme, dass Strom in den nächsten Jahren teurer werden wird. Der zunehmende Emissionshandel wird Strom aus Kohle und Gas verteuern und zusätzlich die Aufmerksamkeit auf die grüne Stromerzeugung legen.

Die Multiplizierbarkeit der Solaranlagen Förderung

Ein weiterer Vorteil der Solaranlagen Förderung ist die strikte Bindung an die produzierte Strommenge. Im Klartext bedeutet dies: Die Netzbetreiber bekommen keinen Rabatt auf den von Ihnen in Zukunft produzierten Strom, wenn sie eine höhere Kilowattstundenzahl von Ihnen abnehmen. Da die Solaranlagen Module an sich sehr ausgereift sind, ist ein risikoloser und sehr wartungsfreier Betrieb über einen längeren Zeitraum möglich.

Nachhaltiges Investment ohne Verkehrsströme und Lärmemissionen

Die Experten für den Solarstrom beschreiben gerne die Technik der Sonnenstrom-Erzeugung und beleuchten detailliert die Vorteile. Über die CO2-Einsparung und die Umweltschonung bei der Stromproduktion hinaus gibt es weitere Vorteile, die in dieser Form bei der klassischen fossilen Stromerzeugung sehr selten zu finden sind:

  • Keinerlei Brennmaterial oder Brennstoffe notwendig -> keine LKW-Kolonnen zum Transport notwendig -> Solaranlagen sind nicht nur in Gewerbegebieten möglich
  • Bei der Stromerzeugung entstehen keinerlei Abfallprodukte -> keine Lagerflächen notwendig
  • Serienschaltung der Solarmodule: Die Solaranlagen Förderung kann schon ab einer Fläche von wenigen Quadratmetern in Anspruch genommen werden, Größenbeschränkungen nach oben gibt es kaum
  • Geringer Platzbedarf: Sowohl die Solarzellen, als auch der Stromumrichter benötigen keine eigenen teuren Gebäude

Insgesamt kann also gesagt werden, dass die Solaranlagen Förderung dafür sorgt, dass eine Investition in Solaranlagen zu den sichersten Investments überhaupt zählt.

Bitte bewerten Sie:
Förderungsmöglichkeiten für Solaranlagen 0,0 aus 0 Bewertungen
Solaranlage Vergleich von primaProfi.de
Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit primaProfi.de bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von primaProfi.de

© 2019 primaProfi - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.