Wie ich einen guten Grafiker erkenne

Das macht einen guten Experten für Gestaltung aus: In vielen Kontexten benötigt man einen kompetenten Grafiker. Sei es für die Gestaltung von Webgrafiken, Druckvorlagen oder einem Firmenlogo.

Doch schon beim ersten Blick in eine Suchmaschine wird klar: Der Markt ist groß, viele verschiedene Grafiker und Designexperten bieten ihre Leistungen an.

Gerade als Laie hat man dann natürlich die viel zitierte Qual der Wahl: Welcher Dienst­leister ist der richtige für einen individuellen Auftrag? Was macht einen guten Grafiker überhaupt aus?

Was unterscheidet ihn von Kollegen, die weniger empfehlenswert sind? Auch wenn sich diese Fragen nur schwer pauschal beantworten lassen, gibt es einige Aspekte, die allgemein gelten und bei der Auswahl des passenden Anbieters beachtet werden können.

Der Beruf des Grafikers — diese Fähigkeiten sollte man mitbringen

Um zu erkennen, was einen guten Grafiker auszeichnet, ist es lohnenswert, sich zunächst einen Überblick über die Qualifikationen und Fähigkeiten zu verschaffen, die ein Profi für diesen Beruf mit sich bringen sollte:

  • Kreativität: Diese steht an erster Stelle. Ohne kreative Ideen und den Mut zu Neuem kann keine Gestaltung entstehen, die individuell und ansprechend ist.
  • Weltoffenheit und Neugier: Um sensibel auf neue Entwicklungen und Trends in der Welt der Grafik reagieren zu können, sollte man in diesem Berufsfeld eine gewisse Neugierde und natürlich ein hohes Maß an Weltoffenheit an den Tag legen.
  • Sinn für Ästhetik: Dieser Aspekt hängt eng mit der Kreativität zusammen, ist aber keinesfalls mit ihr identisch. Allgemein geht es hier darum, dass ein Grafiker den Sinn für das Schöne und Ansehnliche mit sich bringen sollte.
  • Technische Begabung: Auch wenn viele Grafiker heute noch mit Bleistift und Papier ihre ersten Entwürfe zeichnen, deutet der Trend eindeutig in Richtung einer Digitalisierung des Berufs. Gerade für multimediale Gestaltungen sollte ein Grafikdesigner darum mit Computern und Software umgehen können.

So erkennt man einen professionellen und kompetenten Anbieter

Mit diesen Punkten im Hinterkopf fällt es oft schon leichter, eine Auswahl zwischen verschiedenen Grafikern zu treffen. Doch es gibt noch einige weitere Fragen, die man beantworten sollte, bevor man sich für das konkrete Angebot eines Grafikers entscheidet:

  • Überzeugen die Referenzen des Anbieters?
  • Hat der Grafiker bereits für namhafte Kunden gearbeitet?
  • Wie individuell erscheint mir das Angebot? Wirkt es eher wie eine Pauschallösung oder so, als sei es auf meine Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten?
  • Wie flexibel reagiert der Anbieter auf meine Wünsche?
  • Wie transparent sind die Preise des Anbieters?

Günstige Preise sind auch bei guten Grafikern nicht alles

Auf jeden Fall sollte man davon Abstand nehmen, ohne weitere Nachfragen den günstigsten Grafiker zu engagieren. Der Preis spielt bei der Entscheidung für ein Angebot natürlich eine gewichtige Rolle, sollte aber stets im Verhältnis zur gebotenen Leistung gesehen werden.

Ein Beispiel: Ein Anbieter, der ein Logo zu einem Dumpingpreis gestaltet, dafür aber nur eine einzige Vorlage liefert, ist weniger empfehlenswert als ein Gestalter, der dasselbe Logo in verschiedenen Auflösungen und Dateiformaten anbietet und obendrein noch die Gestaltung eines Corporate Designs in den Preis mit einbezieht.

Bitte bewerten Sie:
Was gutes Grafikdesign ausmacht 4,0 aus 1 Bewertungen
Grafiker Vergleich von primaProfi.de
Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit primaProfi.de bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von primaProfi.de

© 2019 primaProfi - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.