Was Grafikdesign kostet

Dass man in Sachen Grafikdesign nur auf Leistungen vom professionellen Grafiker setzen sollte, ist klar - dilettantische Selbstversuche und Gestaltungen von Laienhand sind gerade im geschäftlichen Bereich ein echtes No-Go.

Doch viele Interessenten haben Angst vor hohen Kosten für ein ansprechendes Grafikdesign, befürchten gar, dass es sich nur große Firmen und Konzerne leisten können, einen Grafiker zu engagieren.

Was Grafikdesign kostet

Dass dem nicht so ist und im Gegenteil in fast allen Fällen der Nutzen weit über den Kosten steht, zeigen ein detaillierter Blick auf die Marktsituation und ein Vergleich unterschiedlicher Anbieter.

Preise und Kosten für Grafikdesign können je nach benötigter Leistung zwar durchaus in die Höhe gehen, es gibt aber auch viele günstige Angebote, die für jedes Unternehmen erschwinglich sind.

Unterschiedliche Designleistungen vom Grafiker und beispielhafte Preisgestaltungen im Überblick

Grafikdesign ist natürlich ein weites Feld, in das viele verschiedene Einzelleistungen fallen, die hinsichtlich ihres Umfangs, ihres Aufwands und damit auch ihres durchschnittlichen Preises stark variieren. Einige beispielhafte Tätigkeiten, die ein Grafiker anbietet, sind im Folgenden gemeinsam mit einer ungefähren Preisorientierung angegeben:

  • Logodesign: Der Entwurf und die Gestaltung eines eigenen Firmenlogos ist für fast jedes Unternehmen interessant. Die Kosten bewegen sich hier zwischen 300 Euro für Logos, die nach Vorlagen erstellt werden, bis in den mittleren vierstelligen Bereich für individuelle, speziell auf den jeweiligen Kunden zugeschnittene Arbeiten.
  • Visitenkarten: Als Geschäftstätiger benötigt man natürlich Visitenkarten. Sie sollten ebenfalls von einem Grafiker professionell gestaltet werden, um auf Geschäftspartner und Kunden ansprechend und seriös zu wirken. Auf dem Markt findet man Anbieter, die schon ab 150 Euro eigene Visitenkartendesigns erarbeiten.
  • Webdesign: Unverzichtbar für jedes Unternehmen ist heutzutage auch eine eigene Homepage. Die Auswahl an Grafikdesignern, die für das Web arbeiten, ist groß - und ebenso weit geht die Preisspanne auseinander. Seriöse Angebote für komplette Websites sind schon ab ca. 1000 Euro zu finden.
  • Corporate Design: Es umfasst die Erarbeitung eines einheitlichen Erscheinungsbilds für das gesamte Unternehmen. So wird erreicht, dass Kunden, Geschäftspartner oder Interessierte eine Firma auf den ersten Blick identifizieren können. Corporate Designs sollten gut durchdacht und mit einem hohen individuellen Charakter erarbeitet werden. Grafiker und Design-Agenturen bieten diese Leistung ab etwa 2000 Euro an.

Nicht auf den niedrigsten Preis, sondern das beste Preis-Leistungs-Verhältnis vertrauen

Bei der Suche nach einem passenden Grafiker gilt grundsätzlich dasselbe wie bei jedem anderen Dienstleister: Einzelne Anbieter zu vergleichen, Referenzen anzusehen und sich beraten zu lassen sind das A und O. Wichtig ist zudem, sich nicht auf den erstbesten, vermeintlich günstigsten Anbieter zu verlassen.

Dumping-Preise gibt es im Bereich des Grafikdesigns nämlich genauso wie in jeder anderen Branche. Doch nur selten ist der billigste Anbieter auch der Beste - und ein nicht zufriedenstellendes Ergebnis ist auch den niedrigsten Preis nicht wert.

Besser ist es, auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten - also eine faire Balance von Kosten und zu erwartendem Nutzen. Davon profitiert sowohl der Grafiker als auch das Unternehmen, das ihn für sich arbeiten lässt - und der Grundstein für eine längerfristige vertrauensvolle Partnerschaft ist gelegt.

Bitte bewerten Sie:
Professionelles Grafikdesign: Preise und Kosten für einen Grafiker im Überblick 4,6 aus 5 Bewertungen
Grafikdesign Vergleich von primaProfi.de
Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Jetzt Vergleichsangebote anfordern

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit primaProfi.de bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von primaProfi.de

© 2019 primaProfi - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.