Umfassende Expertise - Energieberatung für Kapitalanlagen: So gelingen Ihre Investitionen in erneuerbare Energien

Energieberatung - Kapitalanlage

Kurz erklärt:

Kapitalanlage erneuerbare Energien - Energieberatung zeigt, was dahintersteckt. Renommierte Fachleute aus dem Finanzwesen und erfahrene Energieberater, die sich nicht nur in Sachen Einsparungen von Energie auskennen, sondern auch im Rahmen von Geldanlagen beraterisch tätig sein können, gehen davon aus, dass es sich nicht nur gegenwärtig, sondern vor allen Dingen zukünftig lohnen wird, sich mit Kapitalanlagen in erneuerbare Energien zu beschäftigen.

Erneuerbare Energien als planbares Investment

Diese gelten als sichere und stabile Möglichkeiten, aus dem eigenen Geld mehr zu machen. Ein immenser Vorteil dieser Kapitalanlagen ist dessen Nachhaltigkeit, die einen Gewinn unabhängig von wirtschaftlichen Krisen gewährleisten kann.

Begriffsbestimmung erneuerbare Energien im Zusammenhang mit der Energieberatung

Hinter dem übergeordneten Begriff der erneuerbaren Energien verbergen sich Energiequellen, die sich selbst immer wieder regenerieren und nach längerfristiger, dauerhafter Ausbeutung nicht erschöpft sind. Energieberater empfehlen einen Umstieg auf erneuerbare Energien nicht nur aus Gründen des Umweltschutzes, sondern gleichermaßen, um sich von Zusammenbrüchen des Finanzsystems unabhängig zu machen.

Für private Anleger relevante Formen der erneuerbaren Energien

Im Laufe der Entstehung der Erde, des Ablaufs von geologischen Veränderungen und des weiteren Fortbestehens wechselnder klimatischer Bedingungen entstanden Energieformen, die sich in fossile und erneuerbare unterteilen lassen. Bis in die Gegenwart hinein standen die fossilen Energieträger im Vordergrund, weil sie für den Menschen unmittelbar nutzbar geworden sind.

Als Alternative dazu gewinnen die erneuerbaren Ressourcen immer mehr an Bedeutung, weil auch die technischen Voraussetzungen stetig perfektioniert werden, um diese Quellen auszu­schöpfen. Zu den erneuerbaren Energien zählen:

  • die Energie der Sonnenstrahlen 
  • die Kraft des Windes
  • die Wasserkraft
  • die Erdwärme sowie 
  • die Energie aus nachwachsenden Rohstoffen

Die Sonnenenergie lässt sich durch die Solar- oder Photovoltaikanlagen einfangen und zur Bereitstellung von Wärme und warmem Brauchwasser sowie zur Bereitstellung von elektrischem Strom einsetzen.

Mit der Wasserkraft wird in Kraftwerken über Turbinen elektrischer Strom erzeugt, wobei nicht nur fließendes Wasser, sondern ebenso die Gezeiten eine zentrale Rolle spielen. Für die Nutzung der Windenergie werden Klein- und Großkraftwindanlagen errichtet.

Die Erdwärme kann mithilfe von Sonden und speziellen Pumpensystemen gefördert werden. Alle diese Technologien basieren auf Projekten, die sich als günstige Investitionen erweisen und somit für die Anleger von Geld interessant sind.

Merkmale von Kapitalanlagen in erneuerbare Energien

Die Kapitalanlagen in erneuerbare Energien weisen einige markante Unterschiede gegenüber den herkömmlichen Anlageversionen auf. Diese stellen sich folgendermaßen dar:

  • Die Erhaltung und der Schutz der Natur und der Umwelt werden mit diesen Anlagemöglichkeiten gewährleistet.
  • Die Nachhaltigkeit dieser Anlageform bezieht sich nicht nur auf den realen Gewinn für die Anleger selbst, sondern auch auf die allgemeinen ökonomischen Zielstellungen.
  • Kapitalanlagen in erneuerbare Energien unterliegen meist einer staatlichen Förderung und Subventionierung. Sie gelten deshalb auch von dieser Seite für die Interessenten als sichere und verlässliche Geldanlage.

Möglichkeiten der Kapitalanlagen in erneuerbare Energien

Die Möglichkeiten, auf erneuerbare Energie als Kapitalanlage zu setzen, sind recht vielgestaltig geworden. Klassische Kapitalanlagen in erneuerbare Energien, welche unter anderem vom Energieberater erklärt werden, sind:

  • unmittelbare Beteiligung an aktuellen Umwelt- und Energieprojekten 
  • geschlossene und offene Fonds (beispielsweise Solarfonds oder Windkraftanteile sowie Mischfonds)
  • Genussscheine und Anleihen
  • spezifizierte Zertifikate und Aktien
Energie als Kapitalanlage

Die jeweiligen Abweichungen zwischen dieser oder jener Variante ergeben sich aus der Dauer der Anlage, den vorhandenen Kenntnissen der Anleger, der individuellen Risikobereitschaft und den vorhandenen finanziellen Bedingungen.

Energieberater empfehlen die Kapitalanlage Photovoltaik

Energieberater empfehlen die Photovoltaik- und Solarstromanlagen als sinnvolle Anlageform, um privat Geld gewinnbringend zu investieren. Außerdem unterliegen diese Systeme zahlreichen öffentlichen Fonds, die sowohl in der KfW-Förderung als auch im Erneuerbare-Energien-Gesetz verankert sind. Photovoltaikanlagen garantieren zudem sichere Gewinne, weil diese elektrischen Strom erzeugen, der mit einer Einspeisevergütung verkauft werden kann.

Kapitalanlage Biomasse

Für die Energieberater und die Anleger stellen die Kapitalanlagen in Biomasse eine besonders nachhaltige Investition. In diesem Zusammenhang liegt das Augenmerk auf einer kleinen Auswahl an Anlagen, die mit ausgeklügelten Biomassetechnologien regelmäßige Einnahmen versprechen. Diese Anlagen können seitens der Energieberater in der Gewinnung von Biosprit und Biodiesel, Bioethanol oder der Erzeugung von Brennstoff angesiedelt sein.

Investitionen in Windkraft als Kapitalanlage erneuerbarer Energien

Als ideale Anlageform für private Interessenten unterliegen die Kapitalanlagen für Windkraft einer zunehmenden Beliebtheit. In Abhängigkeit vom Fixpreis für die Einspeisung von elektrischem Strom aus Wind werden bei kaum einer Anlageart so feste Renditen umgesetzt, wie in diesem Fall.

Darüber hinaus profitieren die Anleger von der Steigerung des Wertes der betriebenen Klein- und Groß­windkraft­anlagen, welche durch die tägliche Inbetrieb­nahme, die Instand­haltungs­maßnahmen und die Reparaturen erzielt werden.

Bitte bewerten Sie:
Umfassende Expertise - Energieberatung für Kapitalanlagen: So gelingen Ihre Investitionen in erneuerbare Energien 5,0 aus 1 Bewertungen

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit primaProfi.de bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von primaProfi.de

© 2019 primaProfi - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.