Module für die gewerbliche Fahrzeugortung kaufen

Wenn ein Unternehmen seinen Fuhrpark oder Nutzfahrzeugflotte mit der modernsten Technologie ausstatten möchte, dann wird früher oder später auch das Stichwort Fahrzeugortung fallen. Dabei handelt es sich um eine Möglichkeit, alle Wagen über das Internet im Blick zu behalten.

Dies funktioniert bei jeder Fahrzeugortung über GPS, also über das Global Positioning System, das auch die Basis für alle modernen Navigationsgeräte bildet. Die Ortungsart kann ganz unterschiedlich ausfallen, denn es gibt einfache Lösungen, die lediglich eine aktuelle Standortbestimmung in bestimmten Intervallen zulassen und hochkomplexe Systeme, die viele weitere Daten in Echtzeit liefern.

Fahrzeugortungssystem

Um die passende Lösung für die Fahrzeugortung im eigenen Unternehmen zu finden, ist ein guter Marktüberblick notwendig. Nur dann, wenn den Entscheidern alle potenziellen Alternativen bekannt sind, sollte eine solch weitreichende Investitionsentscheidung getroffen werden.

Die Systeme für die Fahrzeugortung lassen sich übrigens für jede Art von Fahrzeug und für einige andere Objekte nutzen, die häufig bewegt werden. So sind sie beispielsweise für Pkw genauso geeignet wie für Lkw oder für Motorräder, auch wenn Lkw sicherlich der Haupteinsatzbereich sind. Darüber hinaus gibt es abgewandelte Systeme für Einheiten wie Wasserfahrzeuge, Behälter, Baumaschinen oder Container.

Das sollten Unternehmen wissen, bevor Sie ein System für die Fahrzeugortung kaufen

Die erste wichtige Entscheidung zum Thema Fahrzeugortung besteht darin, sich zwischen dem Kaufen und dem Mieten eines Systems zu entscheiden.

Beides kann Vor- und Nachteile mit sich bringen, wie so oft liegt es an den Interessen und Voraussetzungen des Kunden, welche Lösung für die Fahrzeugortung die ideale ist. Die Miete ist in der Regel das flexiblere System und nicht mit allzu hohen Einstiegskosten verbunden.

Das Kaufen aller technischen Elemente für die Fahrzeugortung lohnt sich vor allem für Großunternehmen, die eine eigene Technikabteilung haben, welche für die Wartung und Ausstattung der Fahrzeuge verantwortlich ist.

Vor dem Kauf sollte festgelegt werden, welche Funktionen das System haben soll. Hier gibt es enorme Unterschiede, die selbstverständlich auch den Preis beeinflussen. Folgende Aspekte sind beispielsweise zu beachten:

  • Stand der Technik: Gerade bei einem Kauf ist es oft vorteilhaft, ein sehr aktuelles System zu kaufen, statt auf ältere Systeme zu setzen. Da sich die Technik rasant weiterentwickelt, bleiben Unternehmen mit den neuesten Varianten länger konkurrenzfähig und können in der Regel auch länger von Softwareupdates profitieren. Die Frage, wie modern die angebotenen Systeme zur Fahrzeugortung sind, gehört daher zu den wichtigsten.
  • Software: Die GPS Ortung erfordert immer ein hervorragendes Zusammenspiel zwischen Hardware und Software. Gerade bei der Bedienbarkeit der Software zeigen sich häufig große Qualitätsunterschiede. Vor dem Kauf eines Ortungssystems sollten diejenigen Mitarbeiter, die mit der Lösung arbeiten sollten, unbedingt einen Test mit dem System durchgeführt haben. Rückfragen sind ebenfalls vor der Kaufentscheidung zu klären, damit die Entscheidung auf einer soliden Grundlage basiert.
  • Erweiterbarkeit und Kompatibilität: Wie lässt sich das System für die GPS Fahrzeugortung weiter ergänzen? Ist es beispielsweise möglich, ein Modul zum Check des aktuellen Kraftstoffstands oder zur Aktivierung der Zündung zu integrieren?
  • Installationserfordernisse: Wie kompliziert ist der Einbau oder handelt es sich um komplett mobile Systeme, die einfach nur in den Wagen gelegt werden?

Eine Lösung für die Fahrzeugortung kaufen – aber wo?

Wer ein System für die Fahrzeugortung nicht monats- oder jahresweise mieten möchte, sondern einen Kauf vorzieht, entscheidet häufig über eine hohe Investitionssumme.

Dies muss wohl überlegt sein, auch wenn die grundsätzliche Wirtschaftlichkeit oft auf der Hand liegt. Die wichtigste Stellschraube für ein gutes Geschäft ist es hier, die richtigen Anbieter zu ermitteln und sich von diesen gut vergleichbare Angebote liefern zu lassen.

primaProfi unterstützt Sie aktiv Unternehmen zu finden, die sich auf die Fahrzeugortung und auf das Angebot der dafür nutzbaren Produkte fokussiert haben. Ein kurzes Telefonat mit jedem von ihnen bringt den Entscheider oft weiter. Im Rahmen des Telefongesprächs sollten die wichtigsten Eckdaten geklärt werden: Stehen bei dem Anbieter Systeme zur Verfügung, die alle benötigten Leistungen erbringen?

Wie steht es um die Liefermengen und um den möglichen Lieferzeitpunkt? Übernimmt der Anbieter auch den Einbau der Systeme für die Fahrzeugortung (falls gewünscht)? Schon hier trennt sich häufig die Spreu vom Weizen und nach dem Gespräch werden wohl weniger Anbieter auf der Liste potenzieller Lieferanten stehen als davor. Alle Unternehmen, die nach einer entsprechenden Anfrage noch infrage kommen, sollten die Möglichkeit zur Angebotsabgabe erhalten.

Den Zuschlag erhält dann derjenige mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis – keinesfalls der mit dem günstigsten Preis, falls er nicht gleichzeitig auch gute Leistungen zu bieten hat. Wichtig: Der Anbieter sollte auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite stehen können, zumindest dann, wenn der Käufer nicht über ein bereits gut geschultes Technikerteam mit entsprechendem Fachwissen verfügt.

Bitte bewerten Sie:
4,0 aus 1 Bewertungen
Fahrzeugortung Vergleich von primaProfi.de
Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 65.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Jetzt Vergleichsangebote anfordern

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit primaProfi.de bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von primaProfi.de

© 2022 primaProfi - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.