Infrarotkabine kaufen - Kaufempfehlungen

Wärme wird schon seit langer Zeit als ein Heilmittel für Körper und Geist angesehen. Somit liegt es nahe, darüber nachzudenken, ob man sich eine solche Infrarotkabine kauft, um auch zu Hause im heimischen Umfeld seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun und sich vollkommen zu entspannen. Entscheidungshilfe zum Kauf einer Infrarotkabine:

Auf was beim Kauf einer Infrarotkabine achten

Was beim Kauf einer Infrarot Wärmekabine beachtet werden sollte

Eine Infrarotkabine ist schon ab 600 Euro erhältlich. Auch die preisintensiveren Modelle können versteckten Kosten oder Qualitäts­einschränkungen beinhalten. Somit sollten Sie auf einige Dinge achten, bevor Sie einem Kauf zustimmen, damit Sie nicht in eine Preis- oder Qualitätsfalle tappen.

Achten Sie auf Referenzen und Informationen des Herstellers

Zuerst sollte man sich umfassend über die einzelnen Hersteller informieren und persönlich den Qualitätscheck der jeweiligen Infrarotkabine durchführen.

Schon bei der Beschreibung einer Infrarotwärmekabine im Internet oder in einem Katalog können Sie darauf achten, dass ein ausreichender Informationsgehalt und ein angemessener Preis vorliegen.

Auch die Wirkungsweise und physikalischen Vorgänge einer Infrarotkabine sollten ausreichend beschrieben sein. Lassen Sie sich am besten telefonisch oder vor Ort beraten und fragen Sie nach den Referenzen des jeweiligen Herstellers.

Am besten suchen Sie sich einen Hersteller, bei dem Sie die Infrarotsauna selbst ausprobieren können, um zu sehen, ob diese Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Bauweise einer Infrarot Wärmekabine

Achten Sie vor allem auf das verwendete Material der Kabine. Von Kunststoffen oder beschichteten Materialen sollten Sie lieber absehen. Weiterhin ist es auch wichtig, dass eine ausreichende Frischluftversorgung und Abluftentsorgung vorhanden ist.

Diese sollte im Kopfbereich angesiedelt sein. Die Wärmezufuhr sollte während der Anwendung nicht unterbrochen werden. Dabei sollte die Innentemperatur der Infrarotsauna maximal 37 Grad Celsius betragen.

Art der Strahler

Die Strahler sind mit das wichtigste Element in einer Infrarotkabine. Dabei sollten Sie vor allem auf die Art, die Leistung und Anordnung der Strahler achten. Die Infrarotsauna sollte in jedem Fall Rückenstrahler beinhalten, die circa 10% der Hautfläche, vor allem die des Rückens, bestrahlen.

Bei den Rückenstrahlern sollte es auch die Möglichkeit zur individuellen oder automatischen Einstellung der Bestrahlungsstärke geben. Weiterhin sollten sich vor den Rückenstrahlern keine Holzteile befinden, da diese die Wärmezufuhr behindern könnten.

Individuelle Steuerung und Einstellung der Infrarotkabine

Achten Sie bei einem Kauf darauf, dass Sie die Infrarot Wärmekabine individuell steuern können. Dabei sollten Sie die Heizleistung und Dauer der Wärmezufuhr regulieren können. Des Weiteren sollte sich die Steuerung der Kabine in der Nähe des Sitz- bzw. Liegeplatzes befinden und jeder Sitz sollte sich individuell einstellen und bedienen lassen.

Qualität, TÜV Abnahme und Zertifikate

Sehr wichtig ist, dass die Infrarotkabine den gesetzlichen Anforderungen gerecht wird und TÜV geprüft ist, damit Sie lange Freude an Ihrer Investition haben und keine gesundheitlichen Schäden davontragen. Fragen Sie bei dem Hersteller auch danach, ob die Infrarotsauna Zertifikate oder gute Referenzen erlangen konnte.

Wann der Kauf einer Infrarotkabine lohnt

Wenn Sie die oben genannten Dinge beachten und sich vorher über die verschiedenen Hersteller und ihre Referenzen, über Preise und die Qualitäten der Kabine ausreichend informieren, wird Ihre Infrarot Wärmekabine eine gute und sehr langlebige Investition sein, mit der Sie viel Freude, Entspannung und Heilung erfahren können.

Bitte bewerten Sie:
Infrarotkabine kaufen: Hier informieren und unverbindlich Angebote erhalten 5,0 aus 1 Bewertungen
Infrarotkabine Vergleich von primaProfi.de
Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Jetzt Vergleichsangebote anfordern

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit primaProfi.de bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von primaProfi.de

© 2019 primaProfi - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.