Industriefotografie: Fotografie Profis schaffen es, Atmosphäre, Material und Qualität auf Hochglanz eindrucksvoll in Szene zu setzen

Fotografie - Industrie

Kurz erklärt:

Industriefotografie – ein spannender Fotografiebereich zwischen Kunst und Handwerk. Schroff aussehende Mauern, die eindrucksvoll beleuchtet werden, glänzende Maschinenparks und monumental wirkende Produktionshallen – dies alles und noch viel mehr kann ein Foto repräsentieren, das aus dem Bereich der Industriefotografie stammt.

Industrie Fotoaufnahme Robotik

Hier handelt es sich um einen ganz besonderen Zweig des Fotografenberufs, denn in der Regel stehen keine Personen, sondern feste Objekte im Vordergrund – manchmal aber auch beides. Industriefotografie wird in den meisten Fällen von Unternehmen in Auftrag gegeben, die einen großen Anteil Ihres Geschäfts mit der Produktion oder Weiterverarbeitung realisieren.

Schweißen an Stahlkonstruktionen als Industrie Fotoaufnahme

Jetzt Vergleichsangebote anfordern

Darüber hinaus gehören aber auch Städte und Landkreise sowie Organisationen wie Vereine oder Museen zu den Kundengruppen. Diese haben häufig ein großes Interesse an der Bausubstanz oder an den Besonderheiten der Gebäude, die hier fotografiert werden sollen.

Genauso unterschiedlich, wie die Auftraggebergruppen im Bereich der Industriefotografie ausfallen, sind auch die Ergebnisse, die man von einem spezialisierten Fotografen dieser Sparte erwarten kann.

Foto von Dreharbeiten an Metall als Industrie Fotoaufnahme

Während einige Spezialisten für Industriefotografie sehr nüchtern und sachlich zu Werke gehen und die Gebäude und Details exakt so zeigen, wie sie sind, haben andere einen eher künstlerischen Anspruch. Beides kann beeindruckend wirken und perfekt zu den Vorstellungen des Auftraggebers passen.

Was gute Industriefotografie wirklich auszeichnet

An Fotografie im Allgemeinen, aber auch an die Industriefotografie im Besonderen, werden in der Regel sehr hohe Ansprüche gestellt. Dies ist auch gerechtfertigt, denn die Ergebnisse der fotografischen Arbeit können viel bewirken.

Präsentiert sich beispielsweise ein Industrieunternehmen mit schicken Fotos in der Image- oder Leistungsbroschüre, hat dies einen positiven Einfluss darauf, wie seine Produkte wahrgenommen werden.

Ein Museum, das in einem alten Industriegebäude mit einer spannenden Architektur untergebracht ist, wird ebenso von einwandfreien Fotos profitieren, die beispielsweise im Internet abgebildet sind und Besucher anlocken.

Wer einen Fotoexperten sucht, sollte auf dessen Kompetenz achten. Es ist daher wichtig, die Vorgehensweise mit den infrage kommenden Anbietern zu besprechen und mehr über ihre Arbeitsweise herauszufinden. Folgende Aspekte sollte jeder Profi für Industriefotografie beachten:

  • Industriefotografie kann zwar zum Teil auch der Kunst zugerechnet werden, muss aber in der Regel vor allem die Ziele des Auftraggebers unterstützen. Industriefotografen sollten also offen für die Wünsche des Kunden sein und diese in ihr Konzept miteinbeziehen. Eine ausführliche Beratung in Kombination mit einem guten Bildkonzept ist dann die ideale Folge und die Basis für gelungene Bilder.
  • Gute Industrieaufnahmen entstehen nicht im Fotostudio, sondern vor Ort. Es ist also wichtig, dass sich der Fotoexperte Zeit für einen Besuch im Unternehmen nimmt und sich die zu fotografierenden Gebäudeteile, Maschinen und Anlagen genau observiert. Gerade wenn es um komplexe und empfindliche Anlagen geht, ist auch das Einholen von Hintergrundinformationen wichtig.
  • Falls bestimmte Perspektiven innerhalb der Produktionsbereiche geplant sind, muss sich der Fotograf um die Organisation des gesamten Equipments kümmern. Vom Gerüstbau bis zur Organisation von Beleuchtungseinheiten, die auch in der dunkelsten Ecke eines Produktionsbetriebs gute Dienste leisten, reicht hier das Spektrum der Aufgaben.
  • Falls Personen zu fotografieren sind – beispielsweise diejenigen, die die Maschinen bedienen – sollte der Fotograf auch mit diesen sprechen und sie auf die Aufnahmen vorbereiten.

Industriefotografie Experten für Ihr Projekt finden

Wer für sein Unternehmen oder für eine Organisation einen guten Fotografen für Industriefotografie finden möchte, sollte sich etwas Ruhe und Zeit für einen fundierten Auswahlprozess gönnen. Im ersten Schritt ist es eine gute Idee, sich von unterschiedlichen Anbietern Referenzen zeigen zu lassen.

In Zeiten moderner Medien reicht manchmal ein Blick auf die Website. Aber auch die Anfrage von Projektbeispielen, bei denen es um ähnliche Projekte beziehungsweise Szenerien ging, macht häufig Sinn. So hat der Anbieter die Chance, die am besten passenden Beispiele für seine Fotografie zusammenzustellen und gegebenenfalls noch einige erläuternde Worte darüber zu verlieren.

Viele Fotostudios oder freischaffenden Fotoexperten haben Präsentationsmappen, die sie ihren potenziellen Kunden gerne persönlich präsentieren und erläutern. Ist diese erste Auswahlrunde geschafft, sollte man höchstens eine Handvoll Profis für Industriefotografie um die Erstellung eines individuellen Angebots bitten. So bleibt der Aufwand für die Angebotsprüfung überschaubar und es ist einfacher, eine gute Wahl zu treffen.

Durch eine kurze schriftliche Vorgabe zur Aufgabenstellung hält man die Angebote für die Industriefotografie auf einem inhaltlich ähnlichen Niveau und schafft die beste Basis für eine gute Vergleichbarkeit. Anhand der Angebote ist die richtige Wahl dann sicher bald getroffen.

Bitte bewerten Sie:
Industriefotografie: Fotografie Profis schaffen es, Atmosphäre, Material und Qualität auf Hochglanz eindrucksvoll in Szene zu setzen 0,0 aus 0 Bewertungen

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit primaProfi.de bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von primaProfi.de

© 2019 primaProfi - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.